Kurz und knapp: Ab sofort können alle Revolut-Karten – auch Visa – mit Google Pay verwendet werden. Bisher war die Nutzung im Wallet den Kartentypen Mastercard und Maestro vorbehalten. Google hat die entsprechende Support-Seite heute gegen Mittag aktualisiert.

Revolut bietet sich besonders gut als Urlaubskasse an, da beim Bezahlen in Fremdwährung sowie beim Bargeld abheben keine Umtauschgebühren anfallen. Darüber hinaus profitiert man vom günstigen Interbankenkurs. Einen Vergleich der verschiedenen Kurse von Mastercard, Visa, Amex und dem Interbankenkurs findet Ihr hier.